Das Aktenregal

Die einfachste und günstigste Variante, mit welcher man seine Akten sortieren und aufbewahren kann, ist die Regalwand für Akten. Wenn man so will handelt es sich hierbei um einen abgespeckten Aktenschrank, bei dem die Türen weggelassen wurden. Das macht sich natürlich im Preis bemerkbar. So sind günstige Aktenregale bereits für unter 100 Euro zu haben.

Welche Vorteile haben Aktenregale?

Der ganz große Vorteil ist der Preis. Ein Aktenregal ist bereits sehr günstig zu haben mit unter 100 Euro. Ein Aktenregal ist schneller aufgebaut als ein kompletter Aktenschrank. Die Türen müssen nicht eingestellt werden.

Welche Nachteile haben Aktenregale?

Doch wo Licht ist, da ist auch Schatten. Nachteilig am Aktenregal ist, dass die Front immer offen ist. Somit sind die Akten und Unterlagen für jeden sichtbar. Das kann manchmal dann auch etwas „müllig“ aussehen. Wer seine Akten und Unterlagen lieber vor neugierigen Blicken schützen möchte, sollte sich einen geschlossenen Aktenschrank kaufen.

Der günstige Preis macht sich häufig auch in der Materialbeschaffenheit bemerkbar. Je mehr man jedoch bereit ist auszugeben, umso mehr steigt in der Regel dann auch die Qualität.

Wo werden Aktenregale am besten eingesetzt?

Aktenregale finden Sie häufig in größeren Büros. Dort ist es natürlich praktisch, wenn man bei der Suche nach einer bestimmten Akte, nicht erst noch alle Schranktüren extra öffnen muss. Für private Haushalte kann ein Aktenregal auch ganz praktisch sein, da man noch dekorative Gegenständige auf die Böden stellen kann. Hierfür muss man jedoch der Typ sein. Auch hier gilt, dass Sie lieber einen geschlossenen Aktenschrank kaufen sollten, wenn Sie Ihre Unterlagen vor neugierigen Blicken schützen möchten.

[produkte limit=“6″ ad=“true“ mini=“true“ order=“DESC“ headline_title=“Aktenregal – Übersicht“ typen=“aktenregal“ orderby=“sterne_bewertung“ ]

 

Leave a Reply

*